Zurück

Vom Kommen und Gehen

Sa, 20.04.2024
|
17 - 19 Uhr

Beschreibung

Brauchtum, christliche Traditionen und jahrhundertealter Aberglaube gaben dem sorbischen Volk von jeher großen Halt. Insbesondere am Lebensanfang und an seinem Ende. Diesen faszinierenden Geburts- und Sterbebräuchen widmen Intendant Tomas Kreibich-Nawka und der Leipziger Regisseur Philipp J. Neumann das Tanzmusiktheater VOM KOMMEN UND GEHEN. In poetischen Szenen und beeindruckenden Choreographien, begleitet von videodokumentarischen Projektionen, eindrucksvoller Orchestermusik sorbischer Komponisten und historischem Liedgut erzählt, singt und spielt das Chor- und Tänzerensemble des Sorbischen National-Ensembles von den wohl beglückendsten und bedrückendsten Momenten im menschlichen Leben.
Vom Kommen und Gehen
© Martin Pižga

Mehr Informationen

Sorbisches National-Ensemble
Äußere Lauenstraße 2
02625 Bautzen

Tanztheater/Ballett

Kontakt zum Veranstalter

Sorbisches National-Ensemble

Zurück